In­for­ma­ti­ons­sei­te

Aktuell

Die SkyWork Airlines AG mit Sitz in Belp (nachstehend: SkyWork) hat am 29. August 2018 den Flugbetrieb eingestellt. Die Gesellschaft musste wegen Überschuldung gestützt auf Art. 725 OR den zuständigen Konkursrichter benachrichtigen. Als Konsequenz davon gab sie ihre Betriebsbewilligung freiwillig an das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) zurück. Das Regionalgericht Bern-Mittelland hat dann mit Wirkung per 6. September 2018, 15:00 Uhr, über die SkyWork den Konkurs eröffnet.

Das Konkursverfahren wird durch das Konkursamt Bern-Mittelland geführt. Die Konkursverwaltung beabsichtigt, die Medien regelmässig zu orientieren. Sie bittet die Medienschaffenden um Verständnis dafür, dass sie in den ersten Wochen des Verfahrens aufgrund der hohen Arbeitsbelastung Medienanfragen nicht individuell beantwortet.

Diese Website enthält aktuelle Medienmitteilungen des Konkursamtes sowie spezifische Informationen für die vom Konkurs Betroffenen (Arbeitnehmer, Vertragspartner, Passagiere und Gläubiger).

Latest news

The SkyWork Airlines AG based in Berne (hereinafter: SkyWork) ceased its flight operations on 29 August 2018. Due to over-indebtedness, the company had to notify the responsible bankruptcy judge on the basis of Art. 725 OR and, as a consequence, voluntarily returned its operating permit to the Federal Office of Civil Aviation (FOCA). The Regional Court Bern-Mittelland opened bankruptcy proceedings against SkyWork with effect from 6 September 2018, 3:00 p.m.

The bankruptcy proceedings are conducted by the Bankruptcy Office Bern-Mittelland. The Bankruptcy Office intends to keep the media regularly informed. It asks the media for their understanding that media enquiries will not be answered individually in the first weeks of the proceedings due to the high workload.

This website contains current media releases from the Bankruptcy Office as well as specific information for those affected by the bankruptcy (employees, contracting parties, passengers and creditors).

Für das Betrachten von PDFs benötigen Sie den Adobe Reader, klicken Sie hier, um diesen herunterzuladen.